Die griechische Tyrannis - Die Tyrannis in archaischer Zeit: Peisistratos (561/60; 545/540 - 528/527) downloaden Buch in FB2, PDF, TXT, java

Mit Britta Düvelmeyer

Die griechische Tyrannis - Die Tyrannis in archaischer Zeit: Peisistratos (561/60; 545/540 - 528/527) downloaden Buch in FB2, PDF, TXT, java

downloaden Buch in FB2, PDF, TXT, java


Buch Die griechische Tyrannis - Die Tyrannis in archaischer Zeit: Peisistratos (561/60; 545/540 - 528/527) downloaden Buch in FB2, PDF, TXT, java. Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, Note: 1,3, Universität Mannheim, 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Gegenstand dieser Hausarbeit ist das Leben des Tyrannen Peisistratos, im Besonderen seine Zeit als Tyrann von Athen. In diesem Thema werde ich genauer auf die Frage eingehen, warum Peisistratos es insgesamt drei Mal schafft, die Alleinherrschaft über die Polis Athen zu erreichen und warum er ausgerechnet bei seinem dritten Versuch seine Tyrannis so weit festigen kann, dass er bis zu seinem Lebensende Alleinherrscher über Athen ist und warum er sich dieser Herrschaft nicht schon vorher bemächtigen kann. Im Folgenden werde ich zuerst auf die allgemeine Karriere Peisistratos eingehen und dann die Zeit seiner dritten Tyrannis genauer untersuchen.

downloaden Buch in FB2, PDF, TXT, java

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, Note: 1,3, Universität Mannheim, 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Gegenstand dieser Hausarbeit ist das Leben des Tyrannen Peisistratos, im Besonderen seine Zeit als Tyrann von Athen. In diesem Thema werde ich genauer auf die Frage eingehen, warum Peisistratos es insgesamt drei Mal schafft, die Alleinherrschaft über die Polis Athen zu erreichen und warum er ausgerechnet bei seinem dritten Versuch seine Tyrannis so weit festigen kann, dass er bis zu seinem Lebensende Alleinherrscher über Athen ist und warum er sich dieser Herrschaft nicht schon vorher bemächtigen kann. Im Folgenden werde ich zuerst auf die allgemeine Karriere Peisistratos eingehen und dann die Zeit seiner dritten Tyrannis genauer untersuchen.

downloaden Buch in FB2, PDF, TXT, java

Weitere Informationen

ISBN von

978-3638926805

Abdeckung

Taschenbuch

Autor

Britta Düvelmeyer

Taschenbuch von Die griechische Tyrannis - Die Tyrannis in archaischer Zeit: Peisistratos (561/60; 545/540 - 528/527) downloaden Buch in FB2, PDF, TXT, java

20 Seiten

Publisher von Die griechische Tyrannis - Die Tyrannis in archaischer Zeit: Peisistratos (561/60; 545/540 - 528/527) downloaden Buch in FB2, PDF, TXT, java

Grin Verlag Gmbh

Abmessungen Die griechische Tyrannis - Die Tyrannis in archaischer Zeit: Peisistratos (561/60; 545/540 - 528/527) downloaden Buch in FB2, PDF, TXT, java

14 x 0,3 x 21,6 cm

Sprache

Hardcover

Series

Alter

Grad

Gewicht

14 x 0,3 x 21,6 cm

downloaden Buch in FB2, PDF, TXT, java

Weitere Informationen

  • ISBN: 978-3638926805
  • Abdeckung: Taschenbuch
  • Autor: Britta Düvelmeyer
  • Taschenbuch: 20 Seiten
  • Publisher: Grin Verlag Gmbh
  • Abmessungen: 14 x 0,3 x 21,6 cm
  • Sprache:
  • Hardcover:
  • Series:
  • Alter:
  • Grad:
  • Gewicht: 14 x 0,3 x 21,6 cm

Die griechische Tyrannis - Die Tyrannis in archaischer Zeit: Peisistratos (561/60; 545/540 - 528/527) downloaden Buch in FB2, PDF, TXT, java

  • Buch Die griechische Tyrannis - Die Tyrannis in archaischer Zeit: Peisistratos (561/60; 545/540 - 528/527) downloaden Buch in FB2, PDF, TXT, java im PDF epub fb2
  • Buch Die griechische Tyrannis - Die Tyrannis in archaischer Zeit: Peisistratos (561/60; 545/540 - 528/527) downloaden Buch in FB2, PDF, TXT, java im rtf doc isilo3
  • Buch Die griechische Tyrannis - Die Tyrannis in archaischer Zeit: Peisistratos (561/60; 545/540 - 528/527) downloaden Buch in FB2, PDF, TXT, java im txt mobi rb
  • Buch Die griechische Tyrannis - Die Tyrannis in archaischer Zeit: Peisistratos (561/60; 545/540 - 528/527) downloaden Buch in FB2, PDF, TXT, java im java lit lrf